facebook

Der Pfad der Höhlenmenschen – Das Tal der Wodąca

Beschreibung

Der Pfad der Höhlenmenschen wurde in 2005 vorbereitet und ist ein neues, touristisches Wanderpfad in der Krakau-Częstochowa Jura. Es liegt im Gebiet des Wodąca Tals, in der Gemeinde Wolbrom in der Woiwodschaft Kleinpolen, an der Grenze mit der Woiwodschaft Schlesien (Gemeinde Pilica). Der Pfad ist mit grünen Zeichen markiert und ist eine attraktive Ergänzung der touristischen Sehenswürdigkeiten und Aussichten die das naheliegende Pfad der Festungen der Jura (blau markiert) bietet.

Der 10 Kilometer lange Pfad führt uns in die schönsten aber eher unbekannten Ecken des Gebietes des Wodąca Tals. Die Touristen können sich von der Nähe die Uhrfelsen mit der Uhrhöhle und der Hellen Höhle anschauen und die Spitze eines der Felsen (ca. 486 m ü. NHN) bietet einen unvergesslichen Ausblick. Ebenfalls schöne Panoramen entdecken die Wanderer unter den Feldwegen die zum Kryciowa Felsen und der Grube mit der Hellen Strzegowska Höhle führen. Man sollte sich bei der sogenannten Lebendigen Quelle (die Quelle der Tarnówka) anhalten in dem bis heute der Alpenstrudelwurm erhalten geblieben ist. Wie der Name selbst andeutet führt der Pfad durch eine Gegend die vor hunderttausend Jahren von unseren Vorfahren bewohnt wurde. Die Höhle Biśnik ist die älteste archäologische Stelle in einer Höhle in Polen wo man die Überreste eines Neandertalers gefunden hat. In dieser Höhle haben die Archäologen unter der Führung von Professor Krzysztof Cyrek aus der Nikolaus Kopernikus Universität in Toruń, Spuren der Anwesenheit von menschlichen Lebewesen entdeckt die vor 500 000 – 400 000 Jahren also früher als die Neandertaler gelebt haben.

Interessant ist auch die Herrenfestung, in dem sich im 17. Jahrhundert eine Fälscherei von Münzen befand und die Helle Strzegowska Höhle, wo man Spuren einer Siedlung in der Steinbeile großangelegt produziert wurden gefunden hat. Die Wanderung dauert ca. vier Stunden. Wenn man sich entscheidet auf die Pfaden der Jura mit zahlreichen Felsen und Steilhängen aufzubrechen muss man besondere Vorsichtigkeit und entsprechende Kleidung nicht vergessen. Unbedingt muss man die Brandschutz- und Sicherheitsvorschriften beachten. Die Stufen mit Geländern und Gebirgsketten gewährleisten den Touristen nur beschränkte Sicherheit und erleichtern die Bewegung in gefährlichen Stellen. Das Steigen auf die Spitzen der Felsen erfolgt auf eigene Verantwortung.

  

Touristische Attraktionen
  1. Die Uhrfelsen
  2. 1Die Höhle Uhr
  3. Die Helle Höhle
  4. Der Kyciowa Felsen
  5. Die Helle Strzegowska Höhle
  6. Die Quelle von Tarnówka
  7. Der Biśnik Felsen (Auf dem Biśnik)
  8. Der Felsen Herresfestung
Unsere Partner
  • http://nadbialaprzemsza.org.pl/news_selectcats.php?cat_id=20
  • http://www.imbramowice.pl/
  • http://www.ck.wolbrom.pl/
  • http://centrumkultury.gminaboleslaw.pl/index.php
  • http://www.malopolskie.pl/
  • http://www.mok.olkusz.pl/
  • http://www.gminaboleslaw.pl
  • http://zamki-gotyckie.pl
  • http://www.gokklucze.pl/
  • http://www.nadbialaprzemsza.org.pl
  • #
  • #
  • http://www.trzyciaz.ug.pl
  • http://sp.olkusz.pl
  • http://www.wolbrom.pl
  • http://www.gmina-klucze.pl
  • http://www.rabsztyn.ilkus.pl/
  • #
  • http://www.projektadrenalina.com/
  • http://www.malopolskie.pl
  • http://www.zpk.com.pl/
Wetter
E-karte
Über uns

Die regio4tripl.pl Webseite ist im Rahmen des Projekten „Der Aufbau einer Zusammenarbeit zwischen dem Kreis Olkusz und den ausländischen Partner:...

Klicke um mehr zu lesen
Kontakt
e-mail:lgd@nadbialaprzemsza.org.pl
tel. +48 32 724 25 23
Klicke um mehr zu sehen
Registriere dich als Partner

Wir laden alle Unternehmer und Objekte des Biała Przemsza Gebietes und der Gemeinden Batizovce, Ocland und Cserépfalu, die sich mit Touristik bes...

Als Partner anmelden
Benutzungsordnung der Webseite www.regio4trip.eu
Wir wünschen Ihnen einen guten Tag noch :)
Regio4Trip Team