facebook

Der Lehrpfad Rudnica – Błędów Wüste – Biała Przemsza

Beschreibung

Dieser Pfad wurde von Wissenschaftlern aus der Schlesischen Universität im Auftrag des Woiwodschaftsmts in Katowice errichtet.

 

Der Pfad fängt in Klucze, am Ende der Rudnicka Straße an, und führt weiter Richtung Nordwesten zu einem Mischwald mit der Mehrheit von Rotbuchen. Ab März kann man hier das sehr populäre Lederblümchen finden. Im Großen und Ganzen ist Frühling die beste Zeit um diesen Teil des Pfads zu besichtigen, weil in dieser Zeit die günstigsten Umstände zur Beobachtung von Vögeln (Amseln, Rotkelchen, Eichelhäher, Elster, Meise, Spechtmeisen und Spechte) herrschen. Wenn es um Lurchen geht tritt hier die Erdkröte und der Grasfrosch auf.

 

Der weitere Abschnitt des Wegs führt durch ein charakteristisches in der Jura Hügel mit Inselbergen. Man kann hier den unter Schutz stehenden Großblütigen Fingerhut, Miglöckchen, etliche Gattungen von Farnen, Knabenkräuter und Türkenbunde finden. Wenn es um Insekte geht treten hier mehrere Gattungen von Käfern auf.

Später kommen wir zu rekultivierten Brandstellen die nach dem großen Brand in 1992 übergeblieben sind. Sie wurden mit Lärchen, Ahorn und Kiefer bepflanzt und Espen und Stieleichen sind noch dazugewachsen. Moos tritt hier zahlreich auf. Wenn es um Samenpflanzen geht können wir hier die Königskerze finden. Manchmal kriecht durch die Brandstelle ein Feldhase und wir können auch Bachstelzen oder Hausrotschwänze beobachten, wenn es um Vögel geht.

 

Weiter führt der Weg auf die Błędów-Wüste die teilweise mit Kieferwald bewachsen ist. Auf den Dünen finden wir Gräser die trockene und heiße Bedingungen bevorzugen.  Es wächst hier auch der auf den Küstendünen bekannte Strandroggen. Große Bereiche der Wüste sind mit den in fünfziger Jahren herbeigebrachten fremden Gattungen der Weiden bewachsen: der Spitzblättrigen Weide und der Kriech-Weide. Wenn es um Insekte geht, muss man den karnivoren Ameisenlöwen erwähnen.

 

Von der Wüste gelangen wir in ein junges Kieferwald. Zwischen den Bäumen sehen wir den geschützten Gewöhnlichen Schneeball. Neben den häufigen Büscheln von Heidelbeeren finden wir den seltenen Silberdistel. Wenn es um Pilze geht, können wir zahlreiche Schmierröhrlinge und Reizker treffen. Von Reptilien sollte man die schnell im Gras verschwindende Zauneidechse erwähnen. Viele Bäume tragen Spuren des klopfen eines Buntspechts. Der Pfad endet an dem Biała Przemsza Fluss zwischen den Bruchwäldern mit Eschen und Erlen.

 

Der Weg zählt 8 Haltepunkte in denen sich Informationstafeln, hölzerne Bänke und Abfalleimer befinden. Der Ordnungsplan wurde mit Mitteln aus der Ausschreibung „Ökologische Bildung” des Woiwodschaftsfonds für den Umwelschutz und die Wasserwirtschaft in Krakau in 2003 finanziert. Der Pfad ist mit roten Zeichen markiert.

Quelle: http://www.gmina-klucze.pl/

Touristische Attraktionen
  1. Die Błędów-Wüste – die größte Wüste in Europa
Unsere Partner
  • #
  • http://www.malopolskie.pl
  • http://nadbialaprzemsza.org.pl/news_selectcats.php?cat_id=20
  • http://sp.olkusz.pl
  • http://www.ck.wolbrom.pl/
  • http://www.wolbrom.pl
  • http://www.nadbialaprzemsza.org.pl
  • http://www.malopolskie.pl/
  • #
  • #
  • http://zamki-gotyckie.pl
  • http://www.gmina-klucze.pl
  • http://www.rabsztyn.ilkus.pl/
  • http://www.projektadrenalina.com/
  • http://www.trzyciaz.ug.pl
  • http://www.gokklucze.pl/
  • http://centrumkultury.gminaboleslaw.pl/index.php
  • http://www.gminaboleslaw.pl
  • http://www.mok.olkusz.pl/
  • http://www.zpk.com.pl/
  • http://www.imbramowice.pl/
Wetter
E-karte
Über uns

Die regio4tripl.pl Webseite ist im Rahmen des Projekten „Der Aufbau einer Zusammenarbeit zwischen dem Kreis Olkusz und den ausländischen Partner:...

Klicke um mehr zu lesen
Kontakt
e-mail:lgd@nadbialaprzemsza.org.pl
tel. +48 32 724 25 23
Klicke um mehr zu sehen
Registriere dich als Partner

Wir laden alle Unternehmer und Objekte des Biała Przemsza Gebietes und der Gemeinden Batizovce, Ocland und Cserépfalu, die sich mit Touristik bes...

Als Partner anmelden
Benutzungsordnung der Webseite www.regio4trip.eu
Wir wünschen Ihnen einen guten Tag noch :)
Regio4Trip Team